Inhalt:

 

Umsatzsteuervoranmeldung Formular zum Download

Sie finden hier die Formulare für die Umsatzsteuer-Voranmeldung sowie eine Anleitung zum Ausfüllen kostenlos zum Download. Wichtiger Hinweis: Sie müssen die Daten elektronisch an das Finanzamt über ELSTER senden. Die Formulare sind dafür nicht geeignet -> siehe Umsatzsteuer-Voranmeldung online mit ELSTER.

UStVA online ausfüllen und abschickenUmsatzsteuer-Voranmeldung jetzt online ausfüllen und abgeben.

 

Umsatzsteuervoranmeldung Formular 2017

 

Umsatzsteuervoranmeldung Formular 2016

 

Umsatzsteuervoranmeldung Formular 2015

 

Umsatzsteuervoranmeldung Formular 2014

 

Umsatzsteuervoranmeldung Formular 2013

 

 

Umsatzsteuervoranmeldung Fristen und Termine

Unternehmer müssen bis zum 10. Tag nach Ablauf jedes Umsatzsteuer-Voranmeldungszeitraums (monatlich oder vierteljährlich) eine Umsatzsteuer-Voranmeldung elektronisch per ELSTER abzugeben, in der er die Umsatzsteuer-Vorauszahlung für den Voranmeldungszeitraum selbst zu berechnen hat. Die Umsatzsteuer-Vorauszahlung ist am 10. Tag nach Ablauf des Umsatzsteuer-Voranmeldungszeitraums fällig. Hier finden Sie die aktuellen Steuertermine für die Voranmeldungen als auch für Steuervorauszahlungen etc. Die Umsatzsteuer-Vorauszahlung wird selbst berechnet und muss 3 Tage nach dem 10. bei der Finanzkasse eingegangen sein (Zahlungsschonfrist). Bei Barzahlungen wird vom Finanzamt keine Schonfrist gewährt.

Ausnahme: Kleinunternehmer müssen keine Umsatzsteuer-Voranmeldung abgeben (siehe Rechner Kleinunternehmerregelung).

 

 

Umsatzsteuervoranmeldungszeitraum

  • Der Umsatzsteuer-Voranmeldungszeitraum ist grundsätzlich vierteljährlich.
  • Abweichend hiervon ist der Umsatzsteuer-Voranmeldungszeitraum monatlich, wenn die Umsatzsteuer für das vorangegangene Kalenderjahr mehr als 7.500 € betragen hat. Der Unternehmer kann seine Umsatzsteuer-Voranmeldung monatlich abgeben, wenn sich im vorangegangenen Kalenderjahr ein Überschuss zu seinen Gunsten von mehr als 7.500 € ergeben hat.
  • Der Unternehmer muss keine Umsatzsteuervoranmeldungen abgeben, wenn die Umsatzsteuer für das vorangegangene Kalenderjahr nicht mehr als 1.000 € betragen hat.

 

Hinweis: Existenzgründer müssen ihre Umsatzsteuer-Voranmeldungen im Jahr der der Existenzgründung und für das folgende Kalenderjahr (§ 18 Abs. 2 Satz 4 UStG) monatlich abgeben.

 

 

Top Formulare Umsatzsteuer-Voranmeldung

 

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter
MS Buchhalter downloaden und kaufen
EÜR oder Bilanz Version
jetzt bestellen

Hilfreiche Steuerrechner
weitere Steuerrechner auf
steuerrechner24.de

steuer.org